Ihr kompetenter Partner für Fondsanlagen

 

 

MAV Invest: Monatskommentar für März 2017

 

 

Der Anteilswert des MAV Invest stieg im März in einem freundlichen Umfeld um rund 2,6%.

 

Wiederum sorgte die GBK Beteiligungen, größte Position im MAV Invest, für positive Nachrichten. Das Kapitalmarktumfeld erlaubt den Verkauf von Unternehmensbeteiligungen zu erfreulichen Preisen. Die GBK nutzt das große Interesse für Gewinnrealisierungen:

 

 

GBK Beteiligungen AG unterzeichnet Vertrag über die Veräußerung der Anteile
an Koller Beteiligungs GmbH

Hannover, den 30. März 2017 - GBK Beteiligungen AG hat einen Vertrag über
den Verkauf der von ihr mittelbar gehaltenen Anteile an der Koller
Beteiligungs GmbH, Dietfurt a.d. Altmühl, unterzeichnet (Signing). GBK hatte
sich im Jahr 2014 an dem Automobilzulieferer und Leichtbauspezialisten mit
wirtschaftlich rund 8,7 Prozent beteiligt.

Die Transaktion steht unter Vorbehalten, darunter unter dem Vorbehalt der
kartellrechtlichen Genehmigung, die im laufenden Geschäftsjahr erwartet
werden. Im Fall des Vollzugs der Transaktion (Closing) kommt es zu einem
positiven Ergebnisbeitrag für GBK im Geschäftsjahr 2017. Der
Veräußerungserlös überschreitet nach Abzug von Nebenkosten den Zeitwert, der
der Beteiligung im Jahresabschluss zum 31.12.2016 beigemessen wurde. Es wird
ein Veräußerungsgewinn nach KAGB in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro
realisiert.

 

GBK Beteiligungen AG vollzieht die Veräußerung der Anteile an Astyx GmbH

Hannover, den 28. März 2017 - GBK Beteiligungen AG hat einen Vertrag über
den Verkauf der von ihr gehaltenen Anteile an der Astyx GmbH, Ottobrunn,
unterzeichnet und die Transaktion geschlossen. GBK hatte sich im Jahr 2000
an dem Entwickler und Hersteller von Höchstfrequenz-Sensoren und
Kommunikationsmodulen mit rund 3,8 Prozent beteiligt.

Mit Abschluss der Transaktion kommt zu einem positiven Ergebnisbeitrag für
GBK. Der Veräußerungserlös überschreitet den Zeitwert, der der Beteiligung
im Jahresabschluss zum 31.12.2016 beigemessen wurde, um rund 1,2 Millionen
Euro.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis für NDAC-Anleger:

 

Jetzt in den MAV Invest wechseln

 

Die MAV Vermögensverwaltung gibt den bisherigen Aktienfonds NDACinvest ab. Der Fonds wird von einem anderen Finanzdienstleister übernommen. Die bewährte Anlagestrategie wird im Nachfolgefonds MAV Invest fortgeführt.

 

Weitere Informationen unter: Leistungen/Aktienfonds der MAV

 

 

 

 

 

 

Aktienfonds der MAV

 

Die MAV ist die Anlageberaterin des Aktienfonds MAV Invest, den Sie über uns ohne Ausgabeaufschlag beziehen oder direkt wie Aktien an der Börse kaufen (Börsenplätze Hamburg und Düsseldorf). 

 

Unsere Leistungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fondsvermittlung 

ohne Ausgabeaufschlag

 

Wir bieten Depoteröffnungen bei führenden Fondsbanken wie AAB (Augsburger Aktienbank), FFB (FIL Fondsbank, früher: Frankfurter Fondsbank), Ebase u.a. Sie erhalten dort neben dem Aktienfonds MAV Invest auch andere Fonds mit bis zu 100% Rabatt (je nach Bank) auf den jeweiligen Ausgabeaufschlag, auch bei Anlage Vermögenswirksamer Leistungen.

 

Unsere Leistungen